Sonntag, 28. Oktober 2012

BSC Unna 1 gelang der zweite Sieg in dieser Saison.



Mit einem 5:3 Sieg im Heimspiel gegen BSC Lüdenscheid 2 fuhr die 1. Sen.-Mannschaft des BSC Unna ihren zweiten Sieg in dieser Saison ein.

Das erste Herrendoppel des BSC Unna, mit Marco Günther und Nils Holt konnte überzeugen und gewann sein Spiel ungefährdet mit 21:14, 21:14.
Leider konnten die Gäste aus Lüdenscheid kein zweites Doppel stellen, so ging der Sieg kampflos an den BSC Unna.

Das Damendoppel von Unna, mit Daniela Lüllmann und Anke Olimski spielte zwar gut mit, unterlag dann aber klar 12:21 und 16:21.

Marco Günther, der seine Verletzung immer noch nicht so ganz überwunden hat, konnte im 1. Herreneinzel dominieren und das Spiel ungefährdet mit 21:12, 21:12 für den BSC Unna gewinnen.

Nils Holt vom BSC Unna musste da schon etwas mehr kämpfen. Nachdem er den 1. Satz mit 15:21 verloren hatte, schaffte er es doch noch, den 2. Satz mit 21:19 und den 3. Satz klar mit 21: 11 zu gewinnen.

Damit war für den BSC Unna, mit 4 gesicherten Punkten, mindestens ein Unentschieden schon sicher. Man wollte aber den Sieg und kämpfte weiter.

Christian Grieger musste im 3. Herreneinzel dem Spieler aus Lüdenscheid leider mit 14:21 und 11:21 den Vortritt lassen.

Da leider auch das Dameneinzel mit Daniele Lüllmann mit 21:16 und 21:15 an die Spielerin aus Lüdenscheid ging, wurde es nun beim Stande von 4:3 für den BSC Unna noch einmal sehr spannend. Unentschieden oder ein 5:3 Sieg für den BSC Unna, alles war jetzt möglich.

Das BSC-Mixed mit Anke Olimski und Kai Susen hatte nun die Herausforderung, den 5. Punkt für den BSC Unna zu holen. Nachdem der 1. Satz mit 21:18 knapp an Lüdenscheid ging, wusste man, jetzt müssen die beiden nächsten Sätze gewonnen werden. Entsprechend engagiert ging das BSC-Mixed zu Werke. Der 2. Satz konnte dann auch mit 21:14 gewonnen werden. Nun musste der 3. Satz entscheiden.  Nach anfänglicher spielerischer Ausgeglichenheit im 3. Satz, konnte sich das BSC-Mixed dann doch mit 21:16 durchsetzen und das Mixed gewinnen. Somit gewann der BSC Unna auch das ganze Spiel mit 5:3.

Das nächste Meisterschaftsspiel der 1. Sen.-Mannschaft des BSC Unna ist wieder ein Heimspiel und findet am 04.11.2012, um 10.00 Uhr in der SpH, Schulzentrum Süd, Herderstr. 14 in 59423 Unna statt. Zu Gast wird sein, die 1. Mannschaft von TuS Lendringsen.

Einfach mal vorbeikommen und zuschauen. Es wird wieder sehr spannende Spiele geben.

Weitere Infos unter www.bscunna.de

Bericht: Dieter Jankovec