Samstag, 22. Januar 2011

BSC Unna III – BC Bergkamen II 5:3

Ohne Alex, der verletzungsbedingt kurzfristig absagen musste, aber mit Wais an Bord traten wir Samstag gegen den Tabellenletzten an. Eine kurze Abfrage im Mannschaftsbus ergab: Niemand hatte trainiert.

So taten wir uns im ersten Spiel nach der Weihnachtspause schwer. In der Hinrunde mit 7-1 noch klar besiegt, war das Rückspiel eine echte Aufgabe.

Heinz und Jörg gewannen das HD 1 ungefährdet.
Philipp und Wais als HD 2 verloren knapp in 3 Sätzen.
Das DD und das Mixed konnten punkten. Simone leider nicht.
Nachdem Philipps Gegner im ersten Satz ganze 8 Punkte geholt hatte, gab er das Spiel verloren.
Jörg und sein Gegner schenkten sich mal nix und nach einem harten Fight hatte Jörg das Nachsehen.
Wais schwächelte nur im zweiten Satz, im ersten und dritten Satz dominierte er klar das Spiel.
Trotz des Sieges war das keine Glanzleistung.

Bleibt zu hoffen, dass es ähnlich wie in der Hinrunde läuft, zum Ende hin wurde es immer besser!

Bericht geschrieben: Sandra Bescherer